Integrative Psychotherapie

Körperpsychotherapie

Unterstützende Psychotherapie

In unserer unterstützenden Psychotherapie versuchen wir, dass Sie sich Ihren eigenen Problemen stellen und Sie genauer erkennen, um sich auf die besonderen Herausforderungen oder Problemstellungen im Leben einzustellen, von unangenehmen psychischen Beschwerden befreit oder erleichtert zu werden, die eigenen Bewältigungsmöglichkeiten zu verbessern und an der Wiederherstellung von sozialer sowie privater Leistungsfähigkeit mitzuwirken. Dadurch sollen Sie wieder in der Lage versetzt werden, ein glückliches Leben zu führen. Dazu gehören u.a:

Klientenzentrierte Psychotherapie

In Einzelgesprächen versuchen wir mit Ihnen zusammen Ihre belastenden Ereignisse in der Vergangenheit zu verarbeiten, so dass Sie zukünftig mit solchen Situationen effektiver umgehen können. Auch aktuelle Probleme, die mitunter aus krankheitsbedingtem Fehlverhalten resultieren können, werden individuell diskutiert und die Zusammenhänge aufgeklärt, um sich einer Lösung anzunähern. Diese Gesprächstherapie hilft Ihnen, sich neu oder etwas anders zu orientieren und Ihr zukünftiges Leben zu planen. Eine Gesprächstherapie kann Ihnen helfen, Probleme zu definieren und nach Lösungen zu suchen, die Sie ohne therapeutische Unterstützung nur sehr schwer finden würden. Eine gute Vertrauensbasis ist hier besonders notwendig.

Indikationen:

Rückfallpräventionstraining

In unseren Rückfallpräventionstrainings erarbeiten Sie spezielle Präventionsmaßnahmen, die einen Rückfall in Ihre früheren Erkrankungen (z.B. Schlafstörungen) weitgehend verhindern sollen. Ziel ist es, eine langfristige Symptomfreiheit zu erreichen und für Sie die Lebensqualität zu erhöhen.

Bei folgenden akuten und chronischen Beschwerden werden Trainings angeboten:

sofern ein medizinischer Befund ausgeschlosssen ist.

Psychologische Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ist die Unterstützung durch andere Menschen oft sehr wichtig. Manchmal fällt der Familie die Betreuung nicht leicht, auf alle psychischen Bedürfnisse den Erkrankten entsprechend und genau einzugehen.

Die Betroffenen erleben im Laufe ihrer Erkrankung Phasen der Überforderung und Hilflosigkeit. Um die Erkrankung zu verkraften und bewältigen zu können, benötigen sie eine individuelle psychologische Unterstützung.

Integrative Psychotherapie

Unser Ziel ist die Verbesserung psychischer und psychosomatischer Störungen aller Art, beispielsweise Neurosen, Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit, Hilfe bei Liebeskummer, Rekonstruktion der persönlichen Lebensgeschichte durch Aufdecken von Verdrängtem; Bewusstmachen von unbewussten Vorgängen, Befähigung zur Selbstanalyse.

Verhaltensmodifikation / Kognitive Therapie

Bei der Verhaltensmodifikation wird zwar auch auf "Ursachen" in der Kindheit geschaut; es wird jedoch eher von einem lerngeschichtlichen Hintergrund ausgegangen. Aktuelle (Fehl)-Verhaltensweisen oder dysfunktionale Denkmuster stehen im Vordergrund. In unserer Therapie geht es darum, mit Ihnen zusammen herauszufinden, welche unbewussten Belastungen Ihre momentanen Probleme verursachen bzw. wie Sie diese in Zukunft verbessern können. Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen Problemlösungs-Strategien, wie Sie Ihr Problem im Alltag besser bewältigen und lösen können.

Unsere Hauptziele sind:

[   Email   -   Sitemap   -   Impressum   -   Datenschutz   ]
Copyright © 2012-2019 - Josephine Roth