Dorn-Behandlung und Breuss-Massage

Dorn-Behandlung

Die Dorn-Behandlung kann als eine ganzheitliche manuelle Behandlung für Muskulatur, Wirbelsäule, Gelenke, Nervensystem und Energiebahnen betrachtet werden. Durch die Dorn-Behandlung können Fehlbelastungen an verschiedenen Körperbereichen frühzeitig erkannt werden. Mit ihrer Hilfe können häufig auch die Ursachen von Rückenproblemen sowie anderer zahlreicher Funktionsstörungen festgestellt werden.

Die Dorn-Behandlung kann als Prävention oder zur Unterstützung nach einem operativen Eingriff eingesetzt werden, um die Frühmobilisation von Gelenken wieder herzustellen, damit Komplikationen und Spätfolgen frühzeitig verhindert werden können.

Die Dorn-Behandlung ist empfehlungswert bei:

sofern ein medizinischer Befund ausgeschlosssen ist.

Breuss-Massage

Die Breuss-Massage wird bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Diese Massage wird meist in Kombination mit der Dorn-Behandlung durchgeführt. Einerseits erleichtert sie die Anwendung der Dorn-Behandlung, andererseits unterstützt sie die Entspannung der angespannten Muskulatur, um Blockaden abzubauen und die gestauten Energieleitbahnen besser fließen zu lassen. Die Verwendung von Johanniskrautöl trägt zur Beruhigung gereizter Nerven und Muskeln bei.

Anwendungsgebiete:

sofern ein medizinischer Befund ausgeschlosssen ist.

Dornbehandlung Dornbehandlung

[   Email   -   Sitemap   -   Impressum   -   Datenschutz   ]
Copyright © 2012-2019 - Josephine Roth