Präventions- und Funktionsbehandlung

Ganzheitlicher Körper-Check

Ein ganzheitlicher Körper-Check ist eine Vorsorgemaßnahme zur Vorbeugung von funktionsbedingten Störungen. Die Vorsorgemaßnahmen basieren auf Gesichtspunkten von manuellen Untersuchungstechniken in Kombination mit anderen Untersuchungsmethoden aus den funktionellen Techniken, um Veränderungen an Muskulatur, Bindegewebe, Haltung und Koordination aufzudecken.

Damit können die unsichtbaren und verborgenen Ursachen von Schmerzen, die beispielweise durch funktionelle Störungen, Überbelastungen oder Unfallfolgen entstanden sind, analysiert werden. Auch chronische Krankheitsverläufe nach entstandenen akuten Beschwerden, anhaltende psychosomatische Beschwerden und länger andauernder Stress können die Entstehung von fehlhaften Funktionen im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates, muskulären Bindegewebes, Bänder, Sehnen und Nerven hervorrufen.

Unser ganzheitlicher Körper-Check besteht deshalb aus einer ausführlichen Anamnese, um die Zusammenhänge und Verbindungen von einzelnen Beschwerden herzustellen. Auf diese Art und Weise ist es möglich, die Ursachen von motorischen Störungen oder Funktionseinschränkungen, beispielweise Muskelverhärtungen, herausfinden, um die vorbestehende Chronifizierung von Funktionsstörungen sowie funktionelle psychosomatische Beschwerden rechtzeitig vorzubeugen.

Indikationen:

Ein ganzheitlicher Körper-Check ist empfehlenswert bei:

Bitte bringen sie zum Erstgespräch folgende Unterlagen mit:

[   Email   -   Sitemap   -   Impressum   -   Datenschutz   ]
Copyright © 2012-2019 - Josephine Roth